27.05.2010

mein erstes iPad

war der der Macintosh Color Classic , ein kompakter Apple Rechner von 1993.
Sehr mobil - mit Griff zum bequemen Transport, zum überall mitzunehmen. Wovon ich damals ausgiebig gebraucht gemacht habe. Internet war damals noch ein Fremdwort und wenn man Freunden (followers) etwas zeigen wollte, dann eben händisch.
Deshalb auch mein Vergleich zum iPad, denn mein PowerBook der damaligen Zeit kannte nur SW in unglaublich schlechter Qualität.  Der Bildschirm hat die gefühlte Größe eines iPad aus dem Jahr 2010.  - Puh... wie die Zeit vergeht! - Und natürlich einen Farbmonitor von Sony.

Und jetzt der absolute Hammer, dieser Mac funktioniert noch. :-)) Wirklich! Grosses Indianer Ehrenwort!
Beim Start sogar mit persönlicher Ansage.
Habt Ihr noch alte Rechner - egal ob von Apple oder von wem auch immer. Vielleicht habt Ihr Lust Eure Schätze in den Kommentaren zu verewigen.


Und denjenigen die beim lesen dieses Beitrags ein iPad in der Hand halten herzlichen Glückwunsch!
















Kommentare:

Alexandra König hat gesagt…

Warte ab Volker, heute Abend gehen Karla und ich an den Start!!!
Es lebe der BR
Gruß
Alex

Alexandra König hat gesagt…

Du Volker, woher kenne ich denn das nur im Nofall öffnen Schild? Das sagt mir doch was oder?